Wie kann ich meine Bilder in Windows 10 anzeigen lassen?

Haben Sie schon einmal Bilder auf Ihren PC übertragen und dann vergessen, wo Sie sie gespeichert haben? Oder haben Sie vielleicht ein paar Speicherfestplatten und wollen diese nicht manuell durchsuchen? Hier ist eine einfache Möglichkeit, wie bilder anzeigen windows 10 kann.

Wie Sie alle Ihre Fotos manuell finden können

Leider werden Bilder an verschiedenen Orten auf Ihrem PC gespeichert, je nachdem, woher sie kommen. Windows selbst speichert Bilder in Ihrem Ordner “Bilder”. Einige Synchronisierungsdienste versuchen, dies zu respektieren, aber Sie werden oft Bilder finden, die von DropBox, iCloud und OneDrive übertragen wurden, in ihren eigenen Ordnern. Wenn Sie Bilder von Ihrer Kamera oder einem anderen Gerät direkt auf Ihren PC übertragen, können diese Bilder je nach Übertragungsmethode auch an verschiedenen Stellen landen. Und wenn Sie Bilder aus dem Internet herunterladen, landen sie in der Regel in dem Download-Ordner, den Ihr Browser verwendet.

Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen und Ihre Fotos manuell suchen möchten, sind die ersten beiden Orte, an denen Sie suchen sollten, Ihre Ordner “Downloads” und “Bilder”, die Sie beide im Abschnitt “Schnellzugriff” des Fensters links neben einem Datei-Explorer-Fenster finden.

Ein besserer Weg: Lassen Sie Windows Search alle Ihre Fotos finden.

Der Datei-Explorer hat einen schnellen Trick bei der Suche nach verschiedenen Arten von Dokumenten. Es ist nicht gerade versteckt, aber die meisten Menschen kümmern sich nie darum.

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ort, den Sie suchen möchten. Sie können Ihren gesamten PC durchsuchen, indem Sie im Navigationsbereich des Datei-Explorers den Eintrag “Dieser PC” auswählen.
  • Sie können auch nach einer bestimmten Festplatte oder einem bestimmten Ordner suchen. Für dieses Beispiel werden wir unser Laufwerk C: durchsuchen.
  • Klicken Sie anschließend auf das Suchfeld oben rechts im Fenster. Dadurch wird oben die ansonsten versteckte Registerkarte “Suchen” angezeigt. Wechseln Sie zu diesem Tap, klicken Sie auf die Schaltfläche “Art” und wählen Sie dann “Bilder” aus dem Dropdown-Menü.

Dadurch wird der folgende Operator in das Suchfeld eingefügt. Wenn du es vorziehst, kannst du es auch selbst dort eingeben, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Art:=Bild

Wie Sie sehen können, geben die Ergebnisse alles zurück, von den vom System verwendeten Bildern bis hin zu persönlichen Bildern, die im Ordner und allen seinen Unterordnern enthalten sind. Die Suche umfasst Bilder, die in den Formaten JPG, PNG, GIF und BMP gespeichert sind, die die am häufigsten verwendeten Formate sind. Wenn Sie Bilder in einem anderen Format, wie RAW, gespeichert haben, müssen Sie sie auf andere Weise finden.
Die Suche, die ich auf meinem C: Laufwerk durchgeführt habe, kam mit 27.494 Bildern zurück.
Sobald Sie das/die gesuchte(n) Bild(er) gefunden haben, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann “Dateispeicherort öffnen” wählen, um den Ordner zu öffnen, in dem es sich befindet.